Wasserzeichen in ein Excel Dokument einfügen

Glauben Sie immer noch, dass Sie Ihrem Excel-Arbeitsblatt kein Wasserzeichen hinzufügen können? Ich muss sagen, dass ihr alle im Ausland seid. Sie können wasserzeichen excel einfügen. Fragst du dich, WIE? Lies den folgenden Artikel!

Es kommt häufig vor, dass Sie Ihrem Excel-Dokument ein Wasserzeichen hinzufügen müssen. Die Gründe können unterschiedlich sein. Einer von ihnen ist nur zum Spaß, wie ich es bei meinem Arbeitszeitplan getan habe. :)

Ich habe ein Bild als Wasserzeichen zu meinem Zeitplan hinzugefügt. Aber am häufigsten trifft man auf Dokumente, die mit Text-Wasserzeichen wie “Vertraulich”, “Entwurf”, “Eingeschränkt”, “Muster”, “Geheim” usw. gekennzeichnet sind. Sie helfen, den Status Ihres Dokuments zu unterstreichen.

Leider verfügt Microsoft Excel 2016-2010 nicht über eine integrierte Funktion zum Einfügen von Wasserzeichen in Arbeitsblätter. Es gibt jedoch eine knifflige Methode, die es Ihnen ermöglicht, Wasserzeichen in Excel mit den HEADER & FOOTER TOOLS nachzuahmen, und ich werde sie mit Ihnen in diesem Artikel teilen.

Erstellen eines Wasserzeichenbildes

Das erste, was Sie tun müssen, ist, ein Wasserzeichenbild zu erstellen, das später auf dem Hintergrund Ihres Arbeitsblattes erscheint. Sie können dies in jedem Zeichenprogramm (z.B. in Microsoft Paint) tun. Aber der Einfachheit halber habe ich mit der WordArt-Option ein Bild direkt in einem leeren Excel-Arbeitsblatt erstellt.

Wenn du neugierig bist, wie ich es gemacht habe, siehe detaillierte Anweisungen unten.

  • Öffnen Sie ein leeres Arbeitsblatt in Excel.
  • Wechseln Sie zur Seitenlayout-Ansicht (gehen Sie zu VIEW – > Seitenlayout in der Multifunktionsleiste oder klicken Sie auf die Schaltfläche “Seitenlayout-Ansicht” in der Statusleiste unten in Ihrem Excel-Fenster).
  • Klicken Sie in der Gruppe Text auf der Registerkarte EINFÜGEN auf das WordArt-Symbol.
  • Wählen Sie den Stil aus.
  • Geben Sie den Text ein, den Sie für das Wasserzeichen verwenden möchten.

Ihr Wasserzeichenbild ist fast fertig, Sie müssen nur die Größe ändern und drehen, damit es gut aussieht. Was sind die nächsten Schritte?

  • Machen Sie den Hintergrund Ihres WordArt-Objekts deutlich, d.h. deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Rasterlinien in der Gruppe Show auf der Registerkarte VIEW.
  • Klicken Sie zweimal auf das Bild, um es auszuwählen.
  • Klicken Sie einmal mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Kopieren” aus dem Menü.
  • Öffnen Sie MS Paint (oder das von Ihnen bevorzugte Zeichenprogramm).
  • Fügen Sie das kopierte Objekt in das Zeichenprogramm ein.
  • Drücken Sie die Taste Crop, um mehr Platz auf Ihrem Bild zu schaffen.
  • Speichern Sie Ihr Wasserzeichenbild entweder als PNG- oder GIF-Datei.

Nun sind Sie bereit, das erstellte und gespeicherte Bild wie unten beschrieben in die Kopfzeile einzufügen.

Hinzufügen eines Wasserzeichens zum Header

Nachdem Sie Ihr Wasserzeichenbild erstellt haben, fügen Sie das Wasserzeichen im Kopfbereich Ihres Arbeitsblattes hinzu. Was auch immer Sie in den Kopf Ihres Arbeitsblattes eingeben, wird automatisch auf jeder Seite ausgedruckt.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte INSERT in der Multifunktionsleiste.
  • Gehen Sie in den Textbereich und klicken Sie auf das Symbol Kopfzeile & Fußzeile.

Ihr Arbeitsblatt wechselt automatisch in die Seitenlayoutansicht und eine neue Registerkarte HEADER & FOOTER TOOLS erscheint in der Multifunktionsleiste.

  • Klicken Sie auf das Bildsymbol, um das Dialogfeld Bilder einfügen zu öffnen.
  • Suchen Sie nach einer Bilddatei auf Ihrem Computer oder verwenden Sie Office.com Clip Art oder Bing Image, die Sie als Wasserzeichen in Ihrem Excel-Blatt haben möchten.

Wenn Sie das gewünschte Bild gefunden haben, wählen Sie es aus und drücken Sie die Schaltfläche Insert.
Der Text &[Bild] erscheint nun im Kopfbereich. Dieser Text zeigt an, dass die Kopfzeile ein Bild enthält.

Sie sehen immer noch kein Wasserzeichen in Ihrem Arbeitsblatt. Immer mit der Ruhe! :) Klicken Sie einfach in eine beliebige Zelle aus dem Kopfbereich, um zu sehen, wie das Wasserzeichen aussieht.

Wenn Sie nun auf eine andere Seite in Ihrem Arbeitsblatt klicken, wird das Wasserzeichen automatisch auch auf dieser Seite hinzugefügt.
Beachten Sie, dass Wasserzeichen nur in der Seitenlayoutansicht, im Fenster Druckvorschau und auf dem gedruckten Arbeitsblatt sichtbar sind. Sie können keine Wasserzeichen in der Normalansicht sehen, die die meisten Benutzer verwenden, wenn sie in Excel 2010, 2013 und 2016 arbeiten.

Wie kann man seinen PC nach Zeit runterfahren?

Wenn Sie sich jemals in einer Situation befinden, in der Sie Ihren Computer für mehrere Stunden eingeschaltet lassen müssen, aber Sie möchten, dass er nach Abschluss eines bestimmten Prozesses heruntergefahren wird, hat der rote Benutzer excelhelpneed111 eine überraschend einfache Lösung. Sie benötigen keine Software von Drittanbietern, und die Einrichtung dauert nur ein oder zwei Minuten. Wir zeigen Ihnen wie Sie pc nach zeit runterfahren ohne irgendwelche Software.

Erstellen eines Shutdown-Timers für Windows

Um einen Abschalttimer manuell zu erstellen, öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie den Befehl shutdown -s -t -t XXXX ein. Der “XXXX” sollte die Zeit in Sekunden sein, die Sie verstreichen lassen möchten, bevor der Computer heruntergefahren wird. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass der Computer in 2 Stunden heruntergefahren wird, sollte der Befehl wie shutdown -s -t -t 7200 aussehen.

Wenn Sie Ihren Computer mit einer Verzögerung neu starten möchten, verwenden Sie stattdessen shutdown -r -t -t XXXX.

Um den Timer abzubrechen, öffnen Sie das Run-Fenster oder die Eingabeaufforderung erneut und geben Sie shutdown -a ein.

Erstellen einer Tastenkombination für den Abschalttimer

Wenn Sie einen Shutdown-Timer regelmäßig verwenden müssen, können Sie diesen Trick noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie ihn in eine Desktop-Verknüpfung verwandeln.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, bewegen Sie den Mauszeiger über New und wählen Sie Shortcut im Seitenmenü.
  • Geben Sie im Pfadfeld “shutdown -s -t -t XXXX” ein und klicken Sie auf Weiter.
  • Geben Sie einen Namen für die Verknüpfung ein (z.B. “Herunterfahren 1 Stunde”) und klicken Sie auf Fertig stellen.

Jedes Mal, wenn Sie auf die Tastenkombination zum Herunterfahren doppelklicken, wird der Timer gestartet. Um den Timer abzubrechen, können Sie eine zweite Verknüpfung mit shutdown -a erstellen oder den Befehl shutdown -a in der Eingabeaufforderung eingeben.

Um die Zeit für den Abschalttimer zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verknüpfungssymbol, wählen Sie Eigenschaften und ändern Sie den Sekundenwert im Feld Ziel. In den Eigenschaften können Sie auch ein anderes Bild als Symbol zuweisen.

Wenn Sie nicht eine Handvoll Sleep-Timer-Shortcuts erstellen oder diejenige ständig bearbeiten möchten, müssen Sie verschiedene Zeitintervalle einhalten – oder wenn Sie nur eine grafische Benutzeroberfläche wünschen – dann ist es besser, ein spezielles Programm wie PC Sleep oder Sleep Timer zu installieren. Diese Programme bieten Ihnen zusätzliche Optionen, wie z.B. die Möglichkeit, sich abzumelden, in den Ruhezustand zu versetzen, eine genaue Abschaltzeit einzustellen oder nach einer gewissen Zeit der Inaktivität abzuschalten.